Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

3:0-Sieg gegen Valencia Benzema und Asensio lassen Real jubeln

Real Madrid gewinnt das Heimspiel gegen Valencia 3:0 und bleibt Barcelona auf den Fersen.

Marco Asensio.
Legende: Kam, sah und traf Marco Asensio. Keystone

Das Team von Coach Zinédine Zidane hat auch das zweite Heimspiel nach der Corona-Pause siegreich bestritten. Die «Königlichen» trafen allerdings zunächst auf erhebliche Gegenwehr. Die Gäste aus Valencia hatten einen Pfostenschuss durch Rodrigo Moreno (14.) zu beklagen. Wenige Minuten später aberkannte der VAR ebendiesem Moreno ein Tor wegen eines angeblichen Offsides.

Das in der ersten Halbzeit offensiv glücklose Real schlug nach einer Stunde zu. Eden Hazard bediente Karim Benzema, der eiskalt vollstreckte.

Zidane: «3 Punkte gegen einen starken Gegner» (span.) (Quelle: SNTV)
Aus Sport-Clip vom 21.06.2020.

Asensios Traum-Comeback

Die Geschichte des Spiels schrieb allerdings Marco Asensio. Nach zehnmonatiger Verletzungspause wurde der 24-Jährige nach 74 Minuten eingewechselt. Nur Sekunden später traf er mit der ersten Ballberührung zum 2:0.

Kurz vor Schluss legte Asensio noch für Benzema auf. Der Franzose erzielte per Volley ein absolutes Traumtor. Der Rückstand von Real auf Leader Barcelona beträgt zwei Punkte.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen