Zum Inhalt springen

Header

Audio
Salah mit zwei Toren, Shaqiri ohne Einsatz
abspielen. Laufzeit 00:25 Minuten.
Inhalt

3. Runde in der Premier League Liverpool lässt Arsenal keine Chance – ManUnited patzt

Die «Reds» schlagen die «Gunners» mühelos 3:1, ManUnited zieht gegen Crystal Palace eine 1:2-Niederlage ein.

Mit einem Doppelpack nach der Pause machte Mohamed Salah den Sack zugunsten Liverpools zu: Erst traf der Ägypter vom Penaltypunkt (49.), dann mit einem herrlichen Schlenzer (59.). In der 1. Halbzeit hatte Joel Matip per Kopf getroffen (41.). Lucas Torreias Treffer kurz vor Schluss blieb für Arsenal nur Makulatur.

Liverpool hatte die Gäste vor allem zu Beginn an die Wand gespielt. Xherdan Shaqiri kam nicht zum Einsatz, auf Seiten der Londoner spielte Granit Xhaka durch. Mit diesem 3:1-Sieg im Duell der Verlustpunktlosen steht Liverpool alleine an der Tabellenspitze.

Bittere Niederlage für ManUnited

Manchester United hat die erste Niederlage der Saison kassiert. Gegen das von Roy Hodgson trainierte Crystal Palace unterlagen die «Red Devils» mit 1:2.

Jordan Ayew (32.) erzielte die Führung für die «Eagles». In der 70. Minute schoss Marcus Rashford einen Penalty an den Pfosten. Nachdem Daniel James (89.) durch seinen Ausgleichstreffer den Punkt für die Hausherren vermeintlich gesichert hatte, entschied Patrick van Aanholt (93.) die Partie für die Gäste.

Chelsea fährt gegen Norwich den ersten Dreier ein

Chelsea setzte sich gegen die «Canaries», bei denen Timm Klose (auf der Bank) und Josip Drmic (verletzt) nicht zum Einsatz kamen, 3:2 durch.

Bereits nach 17 Minuten stand es 2:1 für die Londoner. Teemu Pukki glich für Norwich noch vor der Pause wieder aus. Doppeltorschütze Tammy Abraham gelang schliesslich in der 68. Minute der Siegtreffer für die Gäste.

Chelsea Norwich
Legende: Viele Torszenen An der Carrow Road wurde Offensivspektakel geboten. imago images

Ajeti wieder nur auf der Bank

Weiter auf seinen ersten Einsatz in der Premier League wartet Albian Ajeti. Der Schweizer sass beim 3:1-Sieg von West Ham United gegen Watford 90 Minuten lang auf der Bank.

Sendebezug: Radio SRF 3, Abendbulletin, 24.08.19, 22:00 Uhr

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.