Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

4:0-Sieg der Katalanen Barcelona deklassiert Real im «Clasico»

Der FC Barcelona fügt Real Madrid in deren Stadion im «Clasico» eine denkwürdige 4:0-Niederlage zu.

Barcelona deklassiert Real Madrid auswärts.
Legende: Der Tanz der Katalanen Barcelona deklassiert Real Madrid auswärts. Keystone/Juanjo Martin

Der jährliche «Clasico» in Madrid war für einmal nicht ein Duell um die Tabellenspitze. Zu weit sind die Madrilenen voraus. Aber Barcelona machte mit einer denkwürdigen Vorstellung auf sich aufmerksam und deklassierte Real mit 4:0. Die Katalanen dominierten das Spiel im Estadio Santiago Bernabeu über weite Strecken und liessen die Madrilenen nie ins Spiel kommen.

Als Doppeltorschütze zeichnete sich Pierre-Emerick Aubameyang aus (29. und 51. Minute). Seit seinem Wechsel von Arsenal in der Winterpause blüht der 32-jährige Stürmer aus Gabun auf. Die weiteren Tore für Barça erzielten Ronald Araujo (38.) und Ferran Torres (47.). Real gelang ohne den verletzten Torjäger Karim Benzema im Sturm so gut wie nichts.

Der Titel bleibt wohl in Madrider Händen

Nach diesem Match liegen Real Madrid und das drittplatzierte Barcelona 9 Verlustpunkte auseinander. Die Mannschaft von Trainer Xavi wird den Rückstand, den sie sich vor allem im Herbst eingehandelt hat, kaum wettmachen können. Sie sind dabei auf die Hilfe anderer Mannschaften angewiesen.

Video
Archiv: Mit Benzema lief es Real in der Champions League
Aus Champions League – Highlights vom 09.03.2022.
abspielen. Laufzeit 8 Minuten 14 Sekunden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Kim Hansson  (Freddy Tobler)
    * mit video... und dann: archiv...

    Klickbaiting!
  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    So gefällt mir das! Real wurde in ihre Einzelteile zerlegt. Auba spielt richtig stark auf. Xavi bastelt sich ein richtiges Team zusammen. Zum ersten Mal seit langer Zeit wieder Mal positive News von seiten Barça auf dem Platz.
    DAS WURDE AUCH LANGSAM ZEIT!!
  • Kommentar von Domi Torres  (DT9)
    Meine Güte wurde Real vorgeführt... Leider wurde seitens Madrid der Clasico nicht so ernst genommen aber ich hätte nicht gedacht, dass Barça die Madrilenen so auseinander nimmt. Chapeau Xavi! Der bastelt sich eine klasse Truppe zusammen. Ich glaube, der Fokus in Madrid liegt auf der CL, hoffentlich verspielen Sie nicht noch die Meisterschaft.
    1. Antwort von Bruno Hofer  (Bernbruno2020)
      Das gleiche Resultat wie in der Saison 2015/2016. Xavi führt Barça hoffentlich auf die Erfolgswelle zurück.