Zum Inhalt springen
Inhalt

5 Tore gegen Düsseldorf Die grosse Show von Luka Jovic

Luka Jovic.
Legende: Erzielte 5 Tore Luka Jovic. Keystone
  • Luka Jovic schiesst Eintracht Frankfurt mit 5 Toren im Alleingang zum 7:1-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf.
  • Der 20-Jährige erzielt die Treffer (27./34./55./69./72.) in teilweise unnachahmlicher Manier.

Drei Jahre nach Robert Lewandowski gelang auch Jovic ein Fünferpack in der Bundesliga. Damit fehlte ihm nur ein Treffer zum Bundesliga-Rekord von Dieter Müller (1977). In die Klub-Annalen schoss sich der Serbe jedoch allemal. Kein Eintracht-Spieler hatte zuvor ein solches Kunststück vollbracht.

Luka Jovic war natürlich überragend, das war eine Leistung für die Geschichtsbücher.
Autor: Adi Hütter

Das 1:0 hatte noch Sébastien Haller vom Penaltypunkt (20.) erzielen dürfen. Dann begann die Jovic-Show mit dem spektakulären 2:0: Nach einer Flanke von Landsmann Kostic traf er mit einer artistischen Direktabnahme.

Frankfurt hätte gar noch höher gewinnen können

Neben dem seit Wochen überragenden Jovic schnürte Haller in Halbzeit 2 den persönlichen Doppelpack (50.). Das Team von Coach Adi Hütter beklagte zudem zwei Aluminiumtreffer. Allmählich kommt die Eintracht jedoch in Fahrt. Dank dem 4. Saisonsieg liegt Frankfurt auf dem 6. Zwischenrang.