Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

6. Runde der Premier League ManUnited und Chelsea torlos – auch ManCity nur mit Punkt

Manchester United und Chelsea trennen sich 0:0. Mit Manchester City kommt ein weiteres Top-Team nicht vom Fleck.

Maguire Azpilicueta
Legende: Verdächtige Szene In der 40. Minute reisst Harry Maguire (ganz rechts) Cesar Azpilicueta nieder. imago images

In einem ereignisarmen Spiel trennen sich Manchester United und Chelsea in der 6. Runde der Premier League 0:0. Beide Teams erleben bisher eine durchzogene Saison, der Punkt verschlechtert die Situation auf beiden Seiten.

Chelsea im Pech, ManUnited schwach im Abschluss

Ärgern wird sich Chelsea: Gleich 2 Mal arbeiteten ManUnited-Abwehrspieler bei Standardsituationen stark mit den Händen. Der VAR sah allerdings keinen Grund einzugreifen, der Penaltypfiff blieb aus.

Die besseren Chancen aus dem Spiel heraus hatte ManUnited. Marcus Rashford (35.), Edinson Cavani (59.) und wieder Rashford in der Nachspielzeit scheiterten aber mit den besten Chancen.

Solskjaer: «Mit diesen Chancen hätten wir gewinnen können»
Aus Sport-Clip vom 25.10.2020.

West Ham und ManCity spielen 1:1

Manchester City kam bei West Ham United ebenfalls nur zu einem Unentschieden. Michail Antonio erzielte die Führung für die Londoner (18.), Phil Foden glich in der 51. Minute aus.

In der Tabelle befindet sich Chelsea auf Rang 8, direkt gefolgt von West Ham (1 Spiel mehr) und ManCity. Manchester United belegt mit einem Spiel weniger sogar nur Platz 15.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen