Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

9:0-Sieg im St. Marys Stadium Leicester demütigt Southampton

Ayozé Perez und Jamie Vardy erzielen zum Auftakt des 10. Premier-League-Spieltages beide einen Hattrick.

Leicesters Spieler im Tor-Rausch
Legende: 9 Mal jubeln Leicesters Spieler im Tor-Rausch imago images

Ralph Krueger wird froh sein, dass er dies nicht mehr als Präsident miterleben musste: Der FC Southampton kassierte gegen Leicester zuhause eine 0:9-Schmach. Eine so hohe Niederlage hat in der Premier-League-Geschichte erst Ipswich gegen Manchester United erlitten (1995) – allerdings zuhause.

Southamptons Hasenhüttl: «In meinem Leben noch kein solches Spiel erlebt»
Aus Sport-Clip vom 26.10.2019.

Zwei Hattricks

Die grossen Figuren bei Leicester waren Ayozé Perez und Jamie Vardy. Perez erzielte die Tore zum 3:0, 4:0 und 6:0, Vardy traf zum 5:0, 7:0 und 9:0. Southamptons Ryan Bertrand hatte bereits in der 12. Minute die rote Karte gesehen.

Perez und Vardy sind erst das zweite Duo in der Premier-League-Geschichte mit einem Doppel-Hattrick im selben Spiel. Schon 2003 war Southampton das Opfer gewesen:

Perez hatte vor seinem Wechsel zu Leicester in diesem Sommer erst einen Hattrick erzielt: Im April für Newcastle United – gegen Southampton.