Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Abbruch oder Fortsetzung? Belgien und Uefa einer Einigung nahe

Im Streit um den Abbruch der belgischen Meisterschaft hat der Verband mit der Uefa «konstruktive Gespräche» geführt.

Spieler in der Jupiler Pro League
Legende: Wird doch weitergespielt in Belgien? Hier eine Szene aus der Partie KV Mechelen-KRC Genk Anfang März imago images

Belgiens Verbandspräsident Mehdi Bayat und Uefa-Präsident Aleksander Ceferin hätten die Krise besprochen, teilte der KBFV mit. Eine «konstruktive Lösung» sei in Sicht, man wolle zu einer «gemeinsamen Lösung» kommen. Wie diese aussehen könnte, geht aus der Mitteilung nicht hervor.

Der Plan der belgischen Liga, die Saison 2019/20 nicht wieder aufzunehmen, war bei der Uefa auf Unverständnis gestossen. Ceferin drohte mit dem Ausschluss der belgischen Klubs aus der Europacup-Saison 2020/21.

Der Saisonabbruch der Pro League ist noch nicht fix: Am 15. April entscheidet die GV über einen entsprechenden Antrag der Liga. Zuvor will der Verband dem Uefa-Exekutivkomitee seine Pläne vorstellen und die belgischen Europacup-Plätze retten.

Was geschieht in Schottland?

Ceferins Drohung hat offenbar Eindruck auf die schottischen Klubs gemacht. Eine Videokonferenz, in welcher der Meisterschafts-Abbruch besprochen werden sollte, wurde verschoben. Viele schottische Klubs stecken derzeit in einer schweren Liquiditätskrise.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Michael Stähli  (Mich)
    Die UEFA ist ein ähnliches Monster das immer mer Macht bekommt wie die EU. Wenn ein Land etwas machen will heisst es von der EU/UEFA und ähnlichen Vereinen: nen das dürt ihr nicht.
    Der belgische Fussballverband wird doch wohl selber entscheiden können wie er seine NATIONALE Meisterschaft durchführen will!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Andy Rubin Aznar  (Andy Rubin Aznar)
      Darf er. Und die UEFA darf selber entscheiden, welche Richtlinien erfüllt werden müssen um an seinen Wettbewerben teilzunehmen. Dies haben sie dem belgischen Verband mitgeteilt. Dieser kann nun abwägen und entscheiden...
      Ablehnen den Kommentar ablehnen