Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video 9 Tore in einem Spiel: Norwegens Haland mit Rekord abspielen. Laufzeit 01:10 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 31.05.2019.
Inhalt

An der U20-WM Norweger Haland trifft gleich 9-fach

Der Nachwuchsspieler von RB Salzburg sorgt beim Kantersieg gegen Honduras für einen Torrekord.

Das norwegische Top-Talent Erling Haland hat beim 12:0-Kantersieg gegen Honduras im letzten Gruppenspiel der U20-Weltmeisterschaft in Polen einen Torrekord aufgestellt. Der Sohn des früheren norwegischen Nationalspielers Alf-Inge Haland erzielte nicht weniger als 9 Treffer.

Bestmarke aus 1997 übertroffen

Damit pulverisierte der 19-Jährige die bisherige Bestmarke (6 Tore) des Brasilianers Adailton aus dem Jahr 1997. Haland war im Januar vom norwegischen Pokalsieger Molde FK zum österreichischen Meister RB Salzburg gewechselt.

Trotz des Erfolges am Donnerstag muss Norwegen als Dritter der Gruppe C hinter Uruguay und Neuseeland noch um den Einzug ins Achtelfinale bangen. Nur die vier besten Gruppendritten kommen weiter.