Zum Inhalt springen

Header

Audio
Rodriguez verlässt die AC Milan – vorerst (Radio SRF 1)
abspielen. Laufzeit 00:19 Minuten.
Inhalt

Auf Leihbasis bis Ende Saison Rodriguez wechselt zu PSV Eindhoven

Die AC Milan leiht den Schweizer Verteidiger Ricardo Rodriguez bis Ende Saison in die Niederlande zu PSV Eindhoven aus.

Schon länger wurde über einen Transfer von Ricardo Rodriguez spekuliert, nun ist es fix: Der Schweizer Internationale verlässt die AC Milan und schliesst sich bis zum Ende der laufenden Saison dem niederländischen Klub PSV Eindhoven an.

Stammplatz verloren

Der 27-Jährige hatte 2017 von Wolfsburg nach Mailand gewechselt. In dieser Saison kam Rodriguez für die «Rossoneri» aber nur noch zu 5 Teileinsätzen. Der Franzose Theo Hernandez hat dem Schweizer auf der Position des Linksverteidigers den Rang abgelaufen.

Zuletzt stand Rodriguez am 22. Dezember beim 0:5 gegen Atalanta Bergamo auf dem Platz. In 93 Pflichtspielen für die AC Milan brachte es der 71-fache Internationale auf 4 Tore und 5 Vorlagen. Sein Vertrag bei den Italienern läuft noch bis im Sommer 2021.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

Mehr aus Internationale LigenLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen