Zum Inhalt springen

Header

Video
Setién nicht mehr Barça-Trainer
Aus sportflash vom 17.08.2020.
abspielen
Inhalt

Barcelona-Trainer muss gehen Setién nach Bayern-Debakel entlassen

Quique Setién ist nicht länger Trainer des FC Barcelona. Dies gaben die Katalanen 3 Tage nach dem 2:8-Debakel gegen die Bayern bekannt.

Barcelona-Präsident Josep Maria Bartomeu hatte bereits unmittelbar nach der desaströsen Vorstellung gegen die Bayern Konsequenzen angekündigt. Nun gaben die Katalanen 3 Tage nach der 2:8-Klatsche gegen die Münchner die Trennung von Quique Setién bekannt.

Video
Bayern demütigt Barcelona im CL-Viertelfinal
Aus Champions League – Goool vom 15.08.2020.
abspielen

Der 61-Jährige hatte im Januar die Nachfolge von Ernesto Valverde angetreten. Die abgelaufene Spielzeit in der Primera Division beendete Barcelona hinter Real Madrid auf Rang 2. In den beiden Jahren davor war das Team um Lionel Messi jeweils spanischer Meister geworden.

Erstmals seit 2007 ohne Titel

Nach dem blamablen Ausscheiden aus der Champions League ist klar, dass Barcelona erstmals seit der Saison 2006/07 keinen Titel holt. Setién hatte das Team um Lionel Messi als Tabellenführer übernommen, Real Madrid zog nach der Corona-Pause aber noch an den Katalanen vorbei.

Quique Setien.
Legende: Hat keine Zukunft bei Barcelona Quique Setién. imago images

In der Champions League hat Barcelona seit dem letztmaligen Titelgewinn 2015 nie mehr den Final erreicht.

Kommt nun Koeman?

Als Favorit auf die Nachfolge von Setién gilt Ronald Koeman. Der 57-jährige niederländische Altinternationale spielte von 1989 bis 1995 bei Barcelona. Derzeit ist er noch als Nationaltrainer der Niederlande tätig. Koeman soll in Barcelona dem früheren Tottenham-Hotspur-Coach Mauricio Pochettino vorgezogen werden.

Gemäss den Medienberichten aus Spanien soll der Kader grosszügig ausgemistet werden. Spieler wie Arturo Vidal, Ousmane Dembélé, Junior Firpo, Samuel Umtiti und Ivan Rakitic sollen auf der Abschussliste stehen.

SRF zwei, Champions League - Goool, 15.08.2020, 0:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen