Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Beim 2:2 gegen Watford Arsenal verspielt 2:0-Führung

Die Londoner zeigen sich wenig stilsicher und geben am Ende fast noch einen Punkt aus der Hand.

Watford und Arsenal schenkten sich nichts.
Legende: Kampf um jeden Zentimeter Watford und Arsenal schenkten sich nichts. Keystone

Nach zwei Siegen zu Saisonbeginn hat Arsenal in der Meisterschaft nun dreimal in Folge nicht mehr gewonnen. Beim Tabellenletzten Watford kam das Team von Unai Emery nicht über ein 2:2 hinaus.

Nach gut einer halben Stunde schien im Londoner Vorort Watford alles auf eine klare Sache hinauszulaufen. Die Gunners, bei denen Granit Xhaka die ganze Partie bestritt, führten dank zwei Toren von Pierre-Emerick Aubameyang vermeintlich vorentscheidend.

Watford beinahe mit dem Siegtreffer

Kurz nach der Pause gelang Tom Cleverley jedoch der Anschlusstreffer. Nach 80 Minuten beging Arsenals brasilianischer Innenverteidiger David Luiz ein Foul im Strafraum, Roberto Pereyra verwertete den Foulpenalty. Wenig später verpasste der Spanier Gerard Deulofeu Watfords Siegestor nur um Zentimeter.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.