Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Favre: «Oh là, là, man hat Druck gespürt» (ARD-Audio; Autorin: Mareike Zeck) abspielen. Laufzeit 01:17 Minuten.
Inhalt

Bürki sichert Borussia Sieg Dortmund wieder an der Spitze – sicher für eine Nacht

Eine Woche nach dem Debakel in München zittert sich Borussia Dortmund in der Bundesliga zum 2:1-Heimsieg über Mainz.

Das Team von Lucien Favre fand den Tritt nach der 0:5-Pleite gegen den Rekordmeister wieder. Ein 2:1 beim Tabellen-12. Mainz hievt den Revierclub zurück auf die Leaderposition. Bayern München hat 2 Punkte Rückstand, kann am Sonntag beim Auswärtsspiel gegen Düsseldorf aber zurückschlagen.

Zunächst schwungvoll, dann hektisch

Die Zuschauer in Dortmund sahen zwei völlig unterschiedliche Hälften. Vor der Pause waren die Platzherren deutlich überlegen und führten dank der Doublette von Jadon Sancho, der seit dem 24. Februar kein Tor mehr erzielt hatte, schon nach 24 Minuten 2:0.

Jadon Sancho reckt auf dem Feld seinen rechten Arm in die Höhe.
Legende: Jadon Sancho Nach langer Durststrecke trifft der Brite für Dortmund doppelt. Imago

Doch je länger die Partie dauerte, desto unruhiger wurde die Borussia. Die Gäste bekamen Oberwasser und standen nach Robin Quaisons Anschluss (83.) dem Ausgleich mehrmals nahe. 3 Minuten vor dem Ende musste Keeper Roman Bürki den Ball auf der Linie blockieren. Der Schweizer hatte schon zuvor mehrmals interveniert und war der Matchwinner. Zuvor war er eine Halbzeit lang überhaupt nicht gefordert worden.