Zum Inhalt springen
Inhalt

Conte wohl neuer Real-Coach 5:1: «Barça» lässt Real keine Chance

Barcelona gewinnt den Clasico gegen Real Madrid überlegen und bringt Real-Coach Lopetegui zu Fall.

Luis Suarez
Legende: Mann des Spiels Luis Suarez traf dreifach. Imago

Über die (erwartete) Entlassung von Julen Lopetegui als Coach von Real Madrid berichtete die spanische Presse nur wenige Stunden nach der Blamage in Barcelona. Nachfolger des 52-Jährigen soll gemäss übereinstimmenden Berichten von Marca und AS Ex-Chelsea-Trainer Antonio Conte werden.

Offiziell ist noch nichts. Die Sportzeitungen meldeten aber weiter, Conte könnte schon am Montag zu Verhandlungen nach Madrid fliegen.

Julen Lopetegui
Legende: Seine Zeit ist offenbar abgelaufen Julen Lopetegui Reuters

Suarez glänzt

Lopetegui hatte sein Amt erst auf diese Saison hin angetreten. Das 1:5 im Clasico war nun offenbar eine Demütigung zuviel. Vor knapp 100'000 Zuschauern im ausverkauften Camp Nou schoss Luis Suarez mit einem Dreierpack den FC Barcelona fast im Alleingang zum Sieg.

Die weiteren Treffer für die Gastgeber erzielten Philippe Coutinho und Arturo Vidal. Real hatte durch Marcelo nur zum zwischenzeitlichen 1:2 verkürzen können.

Damit setzte sich Reals Negativserie von nunmehr fünf Ligaspielen ohne Sieg fort. Und dies, obwohl Barça-Superstar Lionel Messi das Spiel wegen eines Armbruchs von der Tribüne aus verfolgen musste.

12 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.