Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Dank 2:1 in Granada Real Madrid kurz vor dem Titelgewinn

Die «Königlichen» gewinnen in Granada ihr 9. Spiel in Folge und könnten nun schon am Donnerstag Meister werden.

Real Madrid
Legende: Seit dem Re-Start noch ohne Punktverlust Real Madrid. imago images

Real Madrid fehlen noch zwei Punkte, um den 34. nationalen Meistertitel der Klubhistorie perfekt zu machen. Das «weisse Ballett» rettete am Montagabend beim Auswärtsspiel gegen Granada einen 2:1-Sieg über die Ziellinie.

Zu Beginn der Partie hatte sich eine klare Angelegenheit zu Gunsten der Madrilenen abgezeichnet. Aussenverteidiger Ferland Mendy brachte sein Team bereits in der 10. Minute mit einem Schuss aus spitzem Winkel in Führung. Mendys französischer Landsmann Karim Benzema doppelte nur wenig später mit dem 2:0 nach (16.).

Ramos rettet in der Not

Dem abgeklärten Real-Auftritt der 1. Halbzeit folgte dann eine eher biedere Leistung im 2. Durchgang. Granada kam besser ins Spiel und schoss durch Darwin Machis den Anschlusstreffer (50.). Kurz vor Schluss verhinderte Sergio Ramos unmittelbar vor der Linie den Ausgleich durch Ramon Azeez (85.).

Real liegt nun 2 Runden vor Schluss 4 Punkte vor Barcelona und könnte mit einem Heimsieg gegen Villareal am kommenden Donnerstag bereits alles klar machen im spanischen Titelrennen.

Zidane: «Sind nahe dran, aber noch nicht durch.» (span.)
Aus Sport-Clip vom 14.07.2020.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen