Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

De Bruyne mit Doppelpack ManCity besiegt Arsenal deutlich und festigt Rang 3

Der englische Meister schlägt die «Gunners», bei denen Xhaka verletzt fehlt, mit 3:0. ManUnited verliert.

Kevin de Bruyne.
Legende: Doppelpack Kevin de Bruyne. Getty Images

Arsenal hat in der Premier League die 5. Saisonniederlage kassiert. Die Londoner verloren ohne Granit Xhaka, der eine Gehirnerschütterung auskuriert, mit 0:3 gegen ManCity. Der überragende Kevin De Bruyne mit einem Doppelpack und Raheem Sterling machten schon in der ersten Halbzeit alles klar.

ManCity festigte mit dem Sieg den 3. Tabellenrang. Die Mannschaft von Pep Guardiola, die in den vergangenen beiden Spielzeiten die englische Liga dominiert hatte, hat 14 Punkte Rückstand auf Tabellenführer FC Liverpool und 4 auf den Tabellenzweiten Leicester.

Ljungberg: «Im Umschaltspiel können wir noch viel lernen» (engl.)
Aus Sport-Clip vom 15.12.2019.

ManUnited nur mit Unentschieden

Eine Woche nach dem Prestige-Erfolg im Derby gegen ManCity hat Manchester United im Kampf um die CL-Plätze wieder einen Rückschlag hinnehmen müssen. Der englische Rekordmeister musste sich mit einem 1:1 gegen Everton begnügen.

Tottenham Hotspur gewann dank eines Last-Minute-Treffers von Jan Vertonghen mit 2:1 bei Wolverhampton. Für die Spurs war es im 5. Ligaspiel unter ihrem neuen Teammanager Jose Mourinho der 4. Sieg.