Zum Inhalt springen

Header

Video
Özil befeuert in den sozialen Medien Spekulationen
Aus Sport-Clip vom 07.01.2021.
abspielen
Inhalt

Deutscher auf dem Abstellgleis Arsenal-Coach Arteta: baldige Entscheidung über Özils Zukunft

Wechseln oder Vertrag aussitzen: Was macht Arsenals Nummer 10? Eine Entscheidung in der Causa Özil soll bald fallen.

«Wir werden in den kommenden paar Tagen entscheiden, was passiert», sagte Arsenal-Trainer Mikel Arteta am Donnerstag: «Natürlich steht es ihm frei, mit anderen Klubs zu verhandeln.» Mesut Özil steht in London auf dem Abstellgleis. Zuletzt war über einen Wechsel zu Fenerbahce Istanbul spekuliert worden.

Am Mittwoch hatte die türkische Nachrichtenagentur DHA berichtet, dass sich Özil und Fenerbahce über die Vertragsdetails bereits einig seien. Dies dementierte anschliessend Özils Berater Erkut Sögüt, der ebenfalls von einer Entscheidung in den kommenden Tagen sprach.

Mesut Özil spielt in London keine Rolle mehr.
Legende: Wechselt er in die Türkei? Mesut Özil spielt in London keine Rolle mehr. Keystone

350'000 Pfund pro Woche

Auch DC United aus der Major League Soccer gilt als Interessent am 32-jährigen Özil, der 2013 von Real Madrid für 47 Millionen Euro nach London gekommen war und dessen Vertrag im Sommer ausläuft.

Arteta würde eine schnelle Einigung auch im Interesse Arsenals begrüssen. Der Klub zahlt dem Topverdiener 350'000 Pfund pro Woche. Seit März 2020 hat Özil nicht mehr für Arsenal gespielt und war zuletzt nicht einmal für das Premier-League-Kader nominiert worden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.