Zum Inhalt springen
Inhalt

Doppelter Retter Rooneys Heldentat sichert Washington den Sieg

Wayne Rooney war beim 3:2-Erfolg seines Klubs Washington DC United gegen Orlando City der gefeierte Held - dabei erzielte der 32-Jährige nicht einmal ein Tor.

Erst Grätsche, dann Flanke

Rooney verhinderte in der sechsten Minute der Nachspielzeit mit einer Wahnsinns-Grätsche zunächst den fast sicheren Siegtreffer von Orlando, denn das Tor war nach einem geklärten Eckball verwaist. Und der Engländer bereitete sogleich mit einem weiten Pass das Last-Minute-Tor von Luciano Acosta vor.

Trotz des umjubelten Erfolgs liegt DC United in der Eastern Conference der MLS mit 21 Punkten auf dem letzten Platz hinter Chicago Fire.