Zum Inhalt springen
Inhalt

Eine Bundesliga-Premiere Erstes Remis zwischen Hannover und Dortmund

Hannover 96 und Borussia Dortmund haben mit dem ersten 0:0 im 53. Duell beider Teams für ein Bundesliga-Novum gesorgt.

Dortmunds Axel Witsel im Zweikampf mit Ihlas Bebou.
Legende: Hart umkämpfte Partie Dortmunds Axel Witsel im Zweikampf mit Ihlas Bebou. Imago

Borussia Dortmund hat den zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel verpasst. Das Team von Lucien Favre kam am Freitagabend zum Auftakt des zweiten Spieltages nur zu einem 0:0 bei Hannover 96.

BVB scheitert an der Torumrandung

Vor 49'000 Zuschauern hatten die Gäste in der mässigen Partie mehr Torchancen als die Niedersachsen, liessen diese aber ungenutzt. Ingesamt hatte der BVB drei Aluminiumtreffer zu verzeichnen. So endete die Partie 0:0. Ein Resultat, das es zwischen diesen beiden Teams zuvor noch nie gegeben hatte.

Neuzugang Paco Alcacer kam bei den Dortmundern noch nicht zum Einsatz. Roman Bürki und Manuel Akanji spielten durch.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Ramon Frey (Ramon Frey)
    Wer sich gefragt hat ob dortmund vielleicht dieses Jahr den Bayern den meistertitel streitig machen kann erhält hier bereits die antwort. Dortmund spielt besser aber trifft das tor nicht, bayern spielte in der ersten runde auch nicht überragend, wurstelte sich aber (dank geschenktem penalty durch). So wird es die ganze saison sein, dass die bayern kaltblütiger sind und für dortmund wird höchstens der 2te platz rausschauen...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen