Zum Inhalt springen
Inhalt

Feuer unterm Dach bei ManUtd Mourinho degradiert Pogba und blamiert sich im Ligacup

Erst nimmt der Trainer von Manchester United Paul Pogba die Captainbinde weg. Dann scheidet sein Team im Ligacup gegen einen Zweitligisten aus.

Paul Pogba (links) und José Mourinho im Gespräch
Legende: Das Heu nicht auf der gleichen Bühne Paul Pogba (links) und José Mourinho. Imago

Als hätte die Schmach im Ligacup nicht schon für genug Unruhe gesorgt. Im Anschluss an die 7:8-Niederlage nach Penaltyschiessen gegen Zweitligist Derby Country bestätigte ManUnited-Coach José Mourinho, dass er Paul Pogba als Ersatzcaptain abgesetzt habe.

Degradierung vor versammelter Mannschaft?

«Die einzige Wahrheit ist, dass ich die Entscheidung getroffen habe, dass Pogba nicht mehr zweiter Captain ist. Ich bin der Manager. Ich treffe diese Entscheidungen, es gibt kein Problem», sagte Mourinho.

Dem hatten zuvor Medienberichte widersprochen. So soll Mourinho vor versammelter Mannschaft Pogba niedergemacht haben. «Manchester United ist grösser als jeder einzelne Spieler», sei die Begründung des Portugiesen für den Entzug der Captainbinde gewesen sein.

Eiszeit zwischen Mourinho und Pogba

Beim YB-Gegner in der Champions League rumort es also gewaltig. Auch der Saisonstart gelang mit nur 10 Punkten aus 6 Spielen nicht wunschgemäss. Einzig im Stade de Suisse hielt sich Manchester United beim 3:0-Sieg schadlos.

Legende: Video YB verpatzt CL-Premiere gegen ManUnited abspielen. Laufzeit 03:02 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 19.09.2018.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Bruno Imhof (Flo67)
    Sorry an die Ablehnenden meines Kommentares: der FCB kann das natürlich auch nicht mehr. Das war vor der amateurhaften neuen Führung. Und das wird auf Jahre beim FCB auch nicht mehr gehen. In Basel liegt nun alles platt, was mit Fussball zu tun hat. Arme Fans
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Bruno Imhof (Flo67)
    Tatsächlich war Manu schon besser, aber auch schon schlechter die letzten paar Jahre, jedoch reicht es problemlos für Siege gegen YB. Bei YB läuft es ja national toll, aber für Siege gegen schwach gestartete Teams aus den großen Nationen reicht es eben nicht. Schade aber Realität. Kommt vielleicht noch, aber bis jetzt ist das von den Schweizer Mannschaften erst dem FCB gelungen. CH-Meister ist schön, aber doch auf bescheidenem Niveau
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Alexander Peutz (Zico)
    @Silla: wen meinen Sie ? Mourinho oder Pogba?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen