Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Folgt das Karriereende? Buffon verlässt PSG nach nur einem Jahr

Die italienische Torhüter-Legende wird ihren Vertrag bei Paris Saint-Germain nicht verlängern. Buffons Zukunft ist noch offen.

Gianluigi Buffon.
Legende: Ein Grosser verlässt Paris Gianluigi Buffon. Reuters

Im Alter von 41 Jahren scheint Gianluigi Buffon genug zu haben. Wie sein derzeitiger Klub PSG am Mittwoch mitteilte, sei der auslaufende Vertrag mit dem Goalie in gegenseitigem Einvernehmen nicht verlängert worden.

Ob der italienische Altstar seine Karriere beenden wird, ist noch nicht klar, scheint aber wahrscheinlich. In ihrem Communiqué schreiben die Pariser, man wünsche Buffon «das Beste für seine anstehenden Projekte».

Der alte Mann und die «Alte Dame»

Buffon gilt als einer der besten Torhüter der Geschichte. Der Weltmeister von 2006 war vor der abgelaufenen Saison von Juventus Turin zu PSG gewechselt. Bei Paris kam er in 25 Spielen zum Einsatz und holte diesen Frühling die Meisterschaft.

Seine Blütezeit hatte der 176-fache Internationale aber bei Juventus. Ab 2001 wurde Buffon in 17 Jahren bei der «Alten Dame» 9 Mal Meister.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.