Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Fussball aus den Topligen Bayern müht sich gegen Schlusslicht Paderborn zum Sieg

Überzeugte beim mühevollen 3:2 der Bayern als Doppeltorschütze: Robert Lewandowski.
Legende: Überzeugte beim mühevollen 3:2 der Bayern als Doppeltorschütze Robert Lewandowski. imago images

Bundesliga: Lewandowski sichert Bayern späten Sieg

Vier Tage vor dem CL-Achtelfinal-Spiel bei Chelsea mühte sich Bayern München gegen Schlusslicht Paderborn zu einem 3:2-Sieg. Doppeltorschütze Robert Lewandowski erzielte das Siegtor erst in der 88. Minute. Die Bayern waren in der 25. Minute dank Jubilar Serge Gnabry (100. Bundesliga-Spiel) in Führung gegangen. Vor der Pause erzielte Dennis Srbeny mit dem ersten Paderborn-Schuss nach einem missglückten Ausflug von Manuel Neuer das 1:1. Auf das 2:1 von Lewandowski (70.) konnte Paderborn wiederum reagieren: Sven Michel (75.) erzielte das 2:2. Bereits in der Hinrunde hatten die Bayern gegen Paderborn nur mit 3:2 gewonnen. Dank diesem Sieg bleiben die Münchner sicher ein weiteres Wochenende Leader.

Serie A: Napoli bestätigt Aufwärtstendenz

Der SSC Neapel bezwang im Freitagsspiel der Serie A den Tabellen-19. Brescia mit 2:1. Für die Napolitaner war es der 4. Sieg aus den letzten 5 Spielen. Brescia war in der 26. Minute in Führung gegangen, ehe Napoli nach der Pause dank Lorenzo Insigne (49., Penalty) und Fabián Ruiz (54.) für die Wende sorgte. Dank diesem Sieg springt Napoli zwischenzeitlich vom 9. auf den 6. Rang.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von max stadler  (maxstadler)
    Ein glanzloser Sieg tüpisch Bayern.
    1. Antwort von Hans Läuer  (Hans Läuer)
      Die Bayern haben aber auch mehr für das Spiel gemacht und wenn man genau solche Spiele gewinnt kann man Meister werden und die Bayer wissen das ja auch zu gut, wie das geht.
    2. Antwort von Peter Steiner  (PSteiner)
      @ms: Naja, sie haben immerhin das beste Torverhältnis... (wie eigentlich immer!)
    3. Antwort von Raphi Bat  (Raphifor bayernforever)
      Man merkt Sie sind gegen die Bayern, aber 7 Meistertitel in Folge zu haben muss man auch mal schaffen. Es war ein enges Spiel, aber ein verdient gewonnenes