Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Fussball aus den Topligen Freuler entscheidet Spitzenspiel in der Serie A

Remo Freuler.
Legende: Stand im Mittelpunkt Remo Freuler. imago images

Italien: Milan neuer Leader

Am Samstag standen in der Serie A die Top 5 im Einsatz – und es kam zum Leaderwechsel. Weil Napoli das Spitzenspiel gegen Atalanta Bergamo 2:3 verlor, musste es den 1. Platz an Milan (2:0 gegen Salernitana) abtreten und fiel auch hinter Meister Inter Mailand zurück. Remo Freuler entschied das Spiel in Neapel in der 71. Minute mit seinem ersten Saisontreffer. Der Zürcher war mit einem Flachschuss von der Strafraumgrenze erfolgreich. Atalanta kam so zum 5. Sieg in Folge und hat sich nach einem etwas harzigen Saisonstart der Spitze genähert.

Spanien: Barça verliert gegen Betis

Zum ersten Mal unter dem neuen Trainer Xavi hat Barcelona in der Primera Division verloren. Juanmi traf für Gegner Betis Sevilla zum 1:0-Endstand. Die Katalanen bleiben damit weiter hinter den europäischen Plätzen. Der Rückstand auf Tabellenführer Real Madrid beträgt bereits 16 Punkte. Die Königlichen gewannen das Topspiel bei San Sebastian 2:0 und liegen nun 8 Zähler vor dem FC Sevilla. Atletico Madrid musste derweil einen Rückschlag hinnehmen. Die 1:0-Führung von Ex-Sion-Stürmer Matheus Cunha verspielte der Meister gegen Mallorca in der Schlussphase und verlor 1:2.


Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen