Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Fussball aus den Topligen Inter und Juve erfüllen Pflicht – Atletico stolpert auf Mallorca

Edin Dzeko
Legende: In gewöhnungsbedürftigem Dress Inters Edin Dzeko feiert sein Tor. IMAGO / Nicolo Campo

Italien: Inter vorübergehend Zweiter

Dank eines 2:0-Erfolgs über Hellas Verona ist Inter Mailand neu erster Verfolger von Stadtrivale Milan. Der Sieg für die «Nerazzurri» stand bereits nach 30 Minuten fest, nachdem Nicolo Barella und Routinier Edin Dzeko für die Mailänder getroffen hatten. Nach druckvollem Startdurchgang schalteten die Favoriten einen Gang zurück, liessen über den Spielausgang allerdings nie Zweifel aufkommen. Verfolger Juventus festigte auf Sardinien indes Rang 4. Beim 2:1 gegen Cagliari drehten die Turiner die Partie nach Rückstand noch zu ihren Gunsten.

Spanien: Atletico stolpert auswärts

Mallorca bleibt für Atletico Madrid weiterhin kein gutes Pflaster. Nur gerade zwei ihrer letzten elf Gastspiele auf der Ferieninsel vermochten die Madrilenen siegreich zu gestalten. Beim 1:0-Sieg für den Aussenseiter kürte sich Vedat Muriqi zum einzigen Torschützen. Der Kosovare traf nach 68 Minuten vom Punkt aus. Nach dem 0:1 gegen ManCity in der Champions League ist es für Atletico die 2. Pleite de suite. Stadtrivale und Leader Real gab sich beim 2:0 zuhause gegen Getafe hingegen keine Blösse und führt die Tabelle weiter souverän an.

Video
Archiv: Atletico muss sich Manchester City beugen
Aus Sport-Clip vom 05.04.2022.
abspielen. Laufzeit 7 Minuten 38 Sekunden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen