Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Fussball aus den Topligen ManCity zerzaust Southampton – auch Atletico Madrid siegreich

Riyad Mahrez und Kevin de Bruyne.
Legende: Trafen gegen Southampton doppelt Riyad Mahrez und Kevin de Bruyne. imago images

England: Manchester City gewinnt wieder

Manchester City hat nach der Niederlage gegen Stadtrivale United vom Sonntag (0:2) zurück auf die Siegesstrasse gefunden. Gegen Southampton gewannen die «Citizens» im vorgezogenen Spiel der 33. Runde der Premier League mit 5:2. Riyad Mahrez und Kevin de Bruyne trafen doppelt. Dank dem Sieg baut die Mannschaft von Pep Guardiola den Vorsprung auf das zweitplatzierte Manchester United auf 14 Punkte aus.

Spanien: Atletico mit Wende

Atletico Madrid hat das Nachtragsspiel der 18. Runde gegen Athletic Bilbao mit 2:1 gewonnen. Das Team von Trainer Diego Simeone lag gegen die Basken 0:1 zurück, drehte das Spiel aber dank Toren von Marcos Llorente und Luiz Suarez (per Penalty) noch zu seinen Gunsten. Dank dem Sieg liegen die Madrilenen nun 6 Punkte vor dem zweitplatzierten Barcelona.

Deutschland: Rückschlag für Bielefeld

Cedric Brunner verpasste es mit Arminia Bielefeld, den Relegationsplatz im Nachtragsspiel gegen Werder Bremen zu verlassen. Der Bundesliga-Aufsteiger unterlag zuhause 0:2 und bleibt nach 24 Runden auf Platz 16. Josh Sargent und Kevin Möhwald erzielten die Tore für die Gäste in der zweiten Halbzeit.

Audio
Bremen gewinnt in Bielefeld (ARD, Autor: Daniel Neuhaus)
00:38 min
abspielen. Laufzeit 38 Sekunden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen
%}