Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Fussball aus den Topligen Neymar hat es wieder getan – Liverpool mit 16. Sieg in Serie

Neymar und der zuletzt verletzte Kylian Mbappé.
Legende: Erfolgreiches Duo wieder vereint Neymar und der zuletzt verletzte Kylian Mbappé. imago images

Frankreich: Neymar schiesst PSG zum Sieg

Durch den 3. Siegtreffer von Superstar Neymar in dieser Saison hat der französische Meister Paris St. Germain wieder die Tabellenführung übernommen. Das verletzungsgeplagte Team von Trainer Thomas Tuchel gewann bei Girondins Bordeaux 1:0. Die Vorarbeit zum Tor leistete Rückkehrer Kylian Mbappé.

England: Liverpool nicht zu stoppen

Der FC Liverpool steht in der Premier League auch nach 7 Runden mit dem Punktemaximum da. Das Team von Coach Jürgen Klopp gewann bei Sheffield United 1:0 und hält bei saisonübergreifend 16 Liga-Siegen in Serie. Georginio Wijnaldum erzielte nach 70 Minuten das Tor des Tages. Xherdan Shaqiri (verletzt) stand nicht im Aufgebot.

Weil sich Manchester City im Abendspiel ebenfalls keine Blösse gab (3:1-Sieg bei Everton), bleibt der Meister mit 5 Punkten Rückstand erster Verfolger von Liverpool.

Video
Klopp: «Beide Teams hätten ein Unentschieden verdient» (engl.)
Aus Sport-Clip vom 28.09.2019.
abspielen

Italien: Juve und Inter weiter vorneweg

Auch dank eines Treffers von Superstar Cristiano Ronaldo schlägt der italienische Serienmeister Juventus Turin das Kellerkind SPAL Ferrara 2:0. Weil am Abend auch Inter gewann (3:1 bei Sampdoria), bleibt die «Alte Dame» auf Platz 2 hinter den Mailändern.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.