Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Atalanta gewinnt bei Lazio Rom abspielen. Laufzeit 01:17 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 05.05.2019.
Inhalt

Fussball aus Europas Ligen Underdogs Atalanta und Getafe auf CL-Kurs

  • Italien: Atalanta schlägt Lazio

Der Höhenflug von Atalanta Bergamo geht weiter. Das Team von Nationalspieler Remo Freuler (wurde in der 85. Minute ausgewechselt) schlug Lazio Rom auswärts 3:1. Damit sind die Norditaliener der erstmaligen CL-Teilnahme einen weiteren Schritt nähergekommen. Atalanta belegt mit einem Punkt Rückstand auf Inter den 4. Platz.

Duvan Zapata.
Legende: Hat schon 22 Saisontore auf dem Konto Duvan Zapata. imago images
  • Spanien: Getafe verblüfft weiter

Der Madrider Vorort-Klub Getafe hat zuhause Girona dank Toren von Jorge Molina und Angel mit 2:0 geschlagen. Damit bauten die «Azulones» den Vorsprung auf den 5. Platz auf 3 Punkte aus.

  • Österreich: Salzburg erneut Meister

Salzburg hat sich zum 6. Mal in Folge den Meistertitel in Österreich gesichert. Das Team mit dem verletzungsbedingt kaum eingesetzten Schweizer Jasper van der Werff hat den ersten Verfolger Linz 3 Runden vor Schluss entscheidend distanziert.

  • Deutschland: Wolfsburger Frauen mit Double

Vier Tage nach dem Cupsieg sicherten sich die Fussballerinnen des VfL Wolfsburg eine Runde vor Schluss auch den Meistertitel. Nationalspielerin Noëlle Maritz spielte beim 1:0-Sieg in Hoffenheim durch, Lara Dickenmann ist nach einem Kreuzbandriss noch nicht einsatzfähig.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.