Zum Inhalt springen

Fussball-News Ancelotti zu Napoli – Iniesta nach Japan

Der 58-Jährige wird neuer Trainer bei den Süditalienern. Und: Andres Iniesta spielt künftig in Japan.

Carlo Ancelotti.
Legende: Gibt bald in Italien Anweisungen Carlo Ancelotti. Keystone

Acht Monate nach seiner Entlassung bei Bayern München hat Carlo Ancelotti ein neues Engagement gefunden. Bei Napoli folgt der 58-Jährige auf Maurizio Sarri und erhält einen Dreijahres-Vertrag. Für den Italiener ist es eine Rückkehr in die Serie A: Von 2001 bis 2009 gewann er mit der AC Milan zweimal die Champions League, ehe er bei Chelsea, Paris St-Germain, Real Madrid und zuletzt den Bayern an der Seitenlinie stand. Vorgänger Sarri wird derweil mit Zenit St. Petersburg in Verbindung gebracht.

Andres Iniesta setzt seine Karriere in Japan fort. Der langjährige Barcelona-Profi teilte via Twitter mit, dass er sich auf dem Weg nach Japan, seinem «neuen Zuhause», befinde. Auf dem Foto posiert Iniesta mit Hiroshi Mikitani, dem Klubbesitzer von Vissel Kobe, wo der 34-Jährige am Donnerstag unterschreiben und offiziell vorgestellt werden soll. Beim Klub aus der japanischen J-League steht auch Lukas Podolski unter Vertrag.

Lukas Hradecky verlässt Eintracht Frankfurt und schliesst sich dem Ligakonkurrenten Bayer Leverkusen an. Der 28-jährige Goalie erhält einen Vertrag bis 2023. Hradecky, der mit Frankfurt den DFB-Pokal gewann, wird voraussichtlich die Nachfolge von Bernd Leno antreten, der mit einem Wechsel ins Ausland liebäugelt.

Sendebezug: Radio SRF 3, Bulletin von 22:00 Uhr, 23.05.2018