Zum Inhalt springen
Inhalt

Fussball-News Arda nach Tätlichkeit für 16 Spiele gesperrt

Der türkische Internationale Arda Turan wird nach seinem tätlichen Angriff auf einen Linienrichter langfristig gesperrt.

Arda Turan wird aufgrund einer Tätlichkeit des Feldes verwiesen.
Legende: Mitspieler Gökhan Inler ist hautnah dabei Arda Turan wird aufgrund einer Tätlichkeit des Feldes verwiesen. imago

Arda Turan vom türkischen Spitzenklub Basaksehir hatte am vergangenen Freitag im Spiel gegen Sivasspor kurz vor Schluss die rote Karte erhalten. Beim Verlassen des Feldes hatte der Internationale den Linienrichter gestossen und dem Schiedsrichter die Faust gezeigt. Grund war ein nicht geahndetes Foul an Arda. Die nächsten 16 Liga-Spiele wird der 31-Jährige gesperrt fehlen.

Die Boca Juniors haben in Argentinien den Meistertitel verteidigt. Das Team aus Buenos Aires um Stürmer Carlos Tevez holte auswärts gegen Club de Gimnasia y Esgrima La Plata ein 2:2. Dank dem Remis können die Boca Juniors in der letzten Runde von Verfolger Club Deportivo Godoy Cruz nicht mehr abgefangen werden.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.