Zum Inhalt springen
Inhalt

Fussball-News Dortmund tätigt zweitteuersten Transfer der Klubgeschichte

Der BVB verpflichtet Abdou Diallo von Liga-Konkurrent Mainz für rund 25 Millionen Euro. Und: weitere Fussball-News.

Fussballer.
Legende: Neu beim BVB Dortmund gibt für Verteidiger Abdou Diallo viel Geld aus. Imago

Borussia Dortmund lässt sich den Transfer von Verteidiger Abdou Diallo gemäss übereinstimmenden Medienberichten rund 25 Millionen Euro kosten. Damit ist der 22-jährige Franzose der zweitteureste Transfer der Klubgeschichte. Nur André Schürrle (30 Mio.) hat mehr gekostet. Diallo wechselt von Mainz zum BVB und unterschrieb einen Vertrag über 5 Jahre.

Der Wechsel von Radja Nainggolan von der AS Roma zu Inter Mailand ist perfekt. Der 30-jährige Belgier, der nicht für die WM in Russland berücksichtigt worden war, spielte die letzten 3 Jahre in der italienischen Hauptstadt. Bei Inter unterschrieb er einen Vierjahresvertrag.

Ersatz für Nainggolan hat die AS Roma bereits gefunden. Der Champions-League-Halbfinalist holt von Paris Saint-Germain Javier Pastore in die Serie A zurück. Der argentinische Internationale, der im WM-Kader fehlt, hatte vor seinem Wechsel zu Beginn der Ära der katarischen Besitzer bei PSG während zwei Saisons für Palermo gespielt.