Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Fussballer.
Legende: Neu beim BVB Dortmund gibt für Verteidiger Abdou Diallo viel Geld aus. Imago
Inhalt

Fussball-News Dortmund tätigt zweitteuersten Transfer der Klubgeschichte

Der BVB verpflichtet Abdou Diallo von Liga-Konkurrent Mainz für rund 25 Millionen Euro. Und: weitere Fussball-News.

Borussia Dortmund lässt sich den Transfer von Verteidiger Abdou Diallo gemäss übereinstimmenden Medienberichten rund 25 Millionen Euro kosten. Damit ist der 22-jährige Franzose der zweitteureste Transfer der Klubgeschichte. Nur André Schürrle (30 Mio.) hat mehr gekostet. Diallo wechselt von Mainz zum BVB und unterschrieb einen Vertrag über 5 Jahre.

Der Wechsel von Radja Nainggolan von der AS Roma zu Inter Mailand ist perfekt. Der 30-jährige Belgier, der nicht für die WM in Russland berücksichtigt worden war, spielte die letzten 3 Jahre in der italienischen Hauptstadt. Bei Inter unterschrieb er einen Vierjahresvertrag.

Ersatz für Nainggolan hat die AS Roma bereits gefunden. Der Champions-League-Halbfinalist holt von Paris Saint-Germain Javier Pastore in die Serie A zurück. Der argentinische Internationale, der im WM-Kader fehlt, hatte vor seinem Wechsel zu Beginn der Ära der katarischen Besitzer bei PSG während zwei Saisons für Palermo gespielt.