Zum Inhalt springen
Inhalt

Fussball-News Fabregas wechselt zu Monaco

Der Spanier verlässt Chelsea. Und: Fortuna Düsseldorf und Trainer Friedhelm Funkel gehen per Ende Saison getrennte Wege.

Fussballspieler
Legende: Verabschiedet sich von der Stamford Bridge. Cesc Fabregas. Imago

Cesc Fabregas wechselt wie erwartet von Chelsea zu Monaco, wo er Teamkollege vom Schweizer Keeper Diego Benaglio wird. Der 31-jährige Mittelfeldspieler unterschrieb bei den Monegassen für 3 Jahre. Bei den «Blues» wäre Fabregas' Vertrag Ende Saison ausgelaufen. Der frühere spanische Nationalspieler hatte sich bereits am Samstag nach der Cup-Partie gegen Nottingham Forest von den Chelsea-Fans verabschiedet.

Aufstiegstrainer Friedhelm Funkel wird den Bundesligisten Fortuna Düsseldorf per Saisonende mit Ablauf seines Vertrages verlassen. Gespräche über eine weitergehende Zusammenarbeit seien geplatzt. Der 65-Jährige hatte die Fortuna im März 2016 übernommen. 2018 führte er den Klub nach fünf Jahren wieder in die Bundesliga. Dort belegen die Düsseldorfer nach der Hinrunde den 14. Platz.