Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Fussballspieler
Legende: Verabschiedet sich von der Stamford Bridge. Cesc Fabregas. Imago
Inhalt

Fussball-News Fabregas wechselt zu Monaco

Der Spanier verlässt Chelsea. Und: Fortuna Düsseldorf und Trainer Friedhelm Funkel gehen per Ende Saison getrennte Wege.

Cesc Fabregas wechselt wie erwartet von Chelsea zu Monaco, wo er Teamkollege vom Schweizer Keeper Diego Benaglio wird. Der 31-jährige Mittelfeldspieler unterschrieb bei den Monegassen für 3 Jahre. Bei den «Blues» wäre Fabregas' Vertrag Ende Saison ausgelaufen. Der frühere spanische Nationalspieler hatte sich bereits am Samstag nach der Cup-Partie gegen Nottingham Forest von den Chelsea-Fans verabschiedet.

Aufstiegstrainer Friedhelm Funkel wird den Bundesligisten Fortuna Düsseldorf per Saisonende mit Ablauf seines Vertrages verlassen. Gespräche über eine weitergehende Zusammenarbeit seien geplatzt. Der 65-Jährige hatte die Fortuna im März 2016 übernommen. 2018 führte er den Klub nach fünf Jahren wieder in die Bundesliga. Dort belegen die Düsseldorfer nach der Hinrunde den 14. Platz.