Zum Inhalt springen
Inhalt

Fussball-News Hasenhüttl übernimmt Southampton

Ralph Hasenhüttl zieht es in die Premier League. Und: Stefan Kiessling gibt zu, in seiner Aktivkarriere geschummelt zu haben.

Fussball-Trainer.
Legende: Ab auf die Insel Ralph Hasenhüttl wird Trainer beim Premier-League-Klub um Präsident Ralph Krueger. Imago

Ralph Hasenhüttl ist der erste Österreicher überhaupt, der das Zepter bei einem Permier-League-Klub übernimmt. Der 51-Jährige folgt bei Southampton auf Mark Hughes, der die «Saints» erst im März dieses Jahres übernommen hatte und Anfang dieser Woche entlassen wurde. Hasenhüttl hatte im Sommer RB Leipzig nach zwei Jahren im Streit um einen neuen Vertrag verlassen. Beim abstiegsbedrohten Klub um Präsident Ralph Krueger erhält er einen Vertrag über zweieinhalb Jahre.

Der deutsche Ex-Nationalspieler Stefan Kiessling hat 5 Monate nach seinem Karriereende zugegeben, beim individuellen Training in der Vorbereitung geschummelt zu haben. «Man bekommt eine Pulsuhr, auf der alle Läufe gespeichert werden. Da meine Frau sehr sportlich ist, hat sie mit der Pulsuhr auf dem Cross-Trainer den einen oder anderen Lauf nach den Vorgaben für mich gemacht – so gut, dass es niemand nachvollziehen konnte», sagte der Ex-Stürmer von Bayer Leverkusen der Sport Bild. Der 34-Jährige gab an, nie in einer Vorbereitung alle Läufe zu 100 Prozent gemacht zu haben.

Stefan Kiessling
Legende: Stefan Kiessling ist aktuell Assistent von Leverkusens Sport-Geschäftsführer Rudi Völler. Imago

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Heinz Schweizer (Heiri)
    Ich wünsche dem sympatischen Ralph auf der Insel alles Gute. ... und jetzt versteht man, warum es der "Schummler" Kiessling nicht in die Nationalmannschaft gebracht hat. Irgendwie passt seine Aussage zu seiner Frohnatur, aber mit Leistungsaufbau hat sie wenig zu tun.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen