Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Admir Mehmedi
Legende: Unschönes Ende Gegen Hoffenheim wurde Mehmedi verletzt ausgewechselt. Imago
Inhalt

Fussball-News Hüftprobleme bei Mehmedi

Der Nati-Spieler muss einen Trainingsversuch abbrechen. Und: Kurioser Fehler beim HSV-Adventskalender.

Admir Mehmedi wird dem VfL Wolfsburg im Bundesliga-Spiel vom Freitag in Nürnberg wohl nicht zur Verfügung stehen. Wegen Hüftbeschwerden musste der 27-jährige Nati-Spieler einen Trainingsversuch abbrechen. Der zuletzt stark aufspielende Mehmedi hatte letztes Wochenende gegen Hoffenheim nach 66 Minuten ausgewechselt werden müssen.

In einigen Adventskalendern des Hamburger SV befinden sich ausgerechnet Gutscheine und Quizfragen zum Erzrivalen Werder Bremen. Ein Sprecher bestätigte einen entsprechenden Bericht der Bild-Zeitung. Die Kalender der Klubs seien bei derselben Firma produziert worden. Ein Teil der Auflage sei fehlerhaft. Bisher seien aber nur wenige Fälle bekannt.

In der Ligue 1 sind die Partien Dijon-Paris Saint-Germain, Amiens-Angers, Guingamp-Rennes und Marseille-Bordeaux abgesagt worden. Zuvor waren bereits Nizza-Saint-Etienne und Nantes-Montpellier abgesetzt worden. Die Liga verwies auf die Belastung der Polizei - ohne den Anschlag in Strassburg oder die Demonstrationen der «gelben Westen» explizit zu erwähnen.