Zum Inhalt springen
Inhalt

Fussball-News Punkteabzug gegen Chievo Verona

Der Serie-A-Klub wird wegen Bilanzfälschung von der Liga sanktioniert. Und: Hugo Lloris fällt verletzt aus.

Nenad Tomovic
Legende: Drei Punkte weniger Nenad Tomovic und seine Chievo-Teamkollegen werden für Versäumnisse des Vereins bestraft. imago

Der italienische Fussballverband hat dem Serie-A-Klub Chievo Verona wegen Bilanzfälschung 3 Punkte abgezogen. Zudem wurde Präsident Luca Campedelli für 3 Monate gesperrt. Chievo steht somit nach 3 Spielen mit einem Minus von 2 Punkten da. Verona soll seine Bilanz durch fiktive Spielertransfers geschönt haben, um die Lizenz zu bekommen.

Hugo Lloris fällt aufgrund einer Oberschenkelverletzung mehrere Wochen aus, wie sein Klub Tottenham Hotspur twitterte. Lloris verpasste zuletzt bereits die beiden Länderspiele Frankreichs in der Nations League gegen die Niederlande und Deutschland.

Denis Tscheryschew wird von der spanischen Anti-Doping-Agentur (AEPSAD) von einem Fehlverhalten freigesprochen. Der vierfache WM-Torschütze Russlands war nach missverständlichen Aussagen seines Vaters unter Dopingverdacht geraten und daraufhin getestet worden. In einem Brief der AEPSAD wurde ihm bescheinigt, dass «keine Anzeichen eines irregulären Verhaltens» gefunden worden seien.