Zum Inhalt springen
Inhalt

Im Spitzenkampf Gladbachs Innenverteidigung leitet Dortmund-Sieg ein

Dortmund gewinnt das Topspiel der Bundesliga vor der Winterpause mit 2:1. Matchwinner ist Mario Götze mit 2 Vorlagen.

Götze und Reus jubeln
Legende: Marco Reus (r.) zeigt es an Joker Mario Götze machte mit 2 Vorlagen den Unterschied. Getty Images

Dortmund hat auf die überraschende Niederlage in Düsseldorf (1:2) reagiert und seinen 1. Verfolger Gladbach mit 2:1 geschlagen. Damit beendet der BVB die Vorrunde mit mindestens 6 Punkten Abstand auf Platz 2.

Joker Götze zaubert

Gladbachs improvisierte Innenverteidigung mit dem 18-jährigen Louis Beyer und dem zurückbeorderten Mittelfeldspieler Tobias Strobl stand bei beiden Gegentoren im Fokus:

  • Vor dem 1:0 (42.) verlor Beyer den Ball im Aufbau an Marco Reus. Die Dortmunder schalteten schnell um und erzielten nach Zuspiel von Mario Götze durch Jadon Sancho das 1:0.
  • Götze tunnelte mit seinem Pass auf Reus Strobl. Beyer kam gegen Reus in der Mitte zu spät, sodass der Dortmund-Captain auf dem Hosenboden rutschend das 2:1 erzielen konnte (54.).

Zu dieser Konstellation in der Innenverteidigung ist es gekommen, da Matthias Ginter und der Schweizer Nico Elvedi mit Kopfverletzungen fehlten. Trotz Elvedis Absenz standen 3 Schweizer auf dem Feld: Roman Bürki (Dortmund) und Yann Sommer standen in den Toren, Denis Zakaria beackerte das Gladbach-Mittelfeld.

Zwischen den BVB-Toren glich Christoph Kramer für Gladbach aus (45.). Vor dem Torschuss hatte er sich nach einer Flanke den Ball an die eigenen Hände geköpfelt.

Sendebezug: Radio SRF 3, Abendbulletin, 21.12.2018, 22:00

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Josef Graf (Josef Graf)
    Jadon Sancho hat mindestens den gleich grossen Anteil am Sieg des BVB wie Mario Götze. Das 1:0 erzielte Sancho selber nach einem schönen Haken aus spitzem Winkel, und vor dem 2:1 schickte er Mario Götze mit einem feinen Zuspiel an den Flügel, von wo aus Götze dann den Pass auf Marco Reus spielte.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen