Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Vermaelen: «Will meine Barcelona-Erfahrungen einbringen» (engl.) abspielen. Laufzeit 01:39 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 27.07.2019.
Inhalt

Internationale Fussball-News Barcelonas Vermaelen folgt Iniesta nach Japan

  • Vermaelen wechselt von Barcelona zu Vissel Kobe

Thomas Vermaelen setzt seine Karriere in Japan fort. Der 33-jährige belgische Innenverteidiger unterschrieb bei Vissel Kobe einen Vertrag über zweieinhalb Saisons. Vermaelen, dessen Vertrag mit dem FC Barcelona Anfang Monat ausgelaufen war, wird in Japan Teamkollege von Lukas Podolski, David Villa und Andres Iniesta.

  • Spanien ist U19-Europameister

Rekordsieger Spanien ist zum 9. Mal Europameister bei den U19-Junioren. Die Spanier entthronten im Final in Eriwan Titelverteidiger Portugal mit einem 2:0. Matchwinner war Valencia-Profi Ferran Torres, der beide Treffer erzielte. In der Vorrunde der EM in Armenien hatten sich beide Teams 1:1 getrennt. Spanien ist auch amtierender U21-Europameister.

  • Rode kehrt zu Frankfurt zurück

Der Schweizer Nationalspieler Djibril Sow kriegt bei Eintracht Frankfurt zusätzliche Konkurrenz im Mittelfeld. Aus Dortmund stösst Sebastian Rode zum Team von Trainer Adi Hütter. Der 28-jährige Rode erhielt bei der Eintracht einen Vertrag bis 2024. Bereits in der Rückrunde der letzten Saison war Rode an Frankfurt ausgeliehen worden.