Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Basels Ex-Coach Sousa übernimmt Polens Nationalteam

Paulo Sousa.
Legende: Neuer Mann an der Seitenlinie der «Weiss-Roten» Paulo Sousa. imago images

Polen: Früherer Basel-Trainer wird Nationalcoach

Paulo Sousa ist neuer Trainer der polnischen Nationalmannschaft. Der 50-jährige Portugiese ersetzt Jerzy Brzeczek, der am Montag unerwartet entlassen wurde. Brzeczek hatte Polen 2018 übernommen und als Gruppenerster durch die Qualifikation zur EM 2020 geführt. Sousa war im Sommer 2020 als Trainer von Girondins Bordeaux geschasst worden. In der Saison 2014/15 trainierte er den FC Basel und wurde Schweizer Meister.

Bosnien-H.: Petev neuer Nationaltrainer

Der Bulgare Ivaylo Petev soll Bosnien-Herzegowinas Nationalmannschaft zur WM-Endrunde 2022 in Katar führen. Der 45-Jährige tritt die Nachfolge des einheimischen Coaches Dusan Bajevic an, der die Qualifikation für die EM-Endrunde im kommenden Sommer verpasst hatte.

Italien: Kokorin für Ribéry?

Das Kapitel AC Fiorentina könnte für Franck Ribéry im Sommer enden. Wie die Gazzetta dello Sport berichtete, wollen weder der italienische Erstligist noch der Franzose selbst den auslaufenden Vertrag verlängern. Der Plan sei, den 37-Jährigen durch den Russen Alexander Kokorin von Spartak Moskau zu ersetzen.

Video
Archiv: Ribérys letztes CL-Tor für die Bayern
Aus Sport-Clip vom 08.05.2019.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen