Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Internationale Fussball-News Boateng wechselt nach Florenz

Kevin-Prince Boateng.
Legende: Kehrt nicht nach Frankfurt zurück Kevin-Prince Boateng. Keystone
  • Boateng nach Florenz

Der Wechsel von Kevin-Prince Boateng zur AC Fiorentina ist perfekt. Über Details machte der Klub keine Angaben. Nach dem DFB-Pokalsieg 2018 mit Frankfurt heuerte der Deutsche bei Sassuolo Calcio an. Nach einem halben Jahr wurde Boateng an den FC Barcelona ausgeliehen.

  • BVB leiht Schürrle an Spartak aus

André Schürrle wechselt leihweise von Borussia Dortmund zu Spartak Moskau. Der 28-Jährige, der 2014 mit Deutschland Weltmeister geworden war, konnte sich beim BVB in den letzten Jahren keinen Stammplatz erspielen. Die letzte Saison bestritt Schürrle leihweise bei Fulham, der aus der Premier League abgestiegen ist. Das von Lucien Favre trainierte Dortmund dürfte in den kommenden Wochen sein grosses Kader weiter verkleinern.

  • Schmidt in China entlassen

Roger Schmidt muss sich einen neuen Job suchen. Der 52-Jährige wurde beim chinesischen Erstligisten Beijing Guoan entlassen. Der Deutsche hatte das Amt im Juli 2017 übernommen, im vergangenen Jahr gewann Guoan den chinesischen Pokalwettbewerb.

  • Seferovic bis 2024 bei Benfica

Der Nationalstürmer Haris Seferovic verlängert seinen Vertrag mit Benfica Lissabon vorzeitig um zwei Jahre bis 2024. Der 27-Jährige hatte 2017 von Eintracht Frankfurt zum portugiesischen Rekordmeister gewechselt. In der letzten Saison war Seferovic mit 23 Treffern der beste Torschütze der Liga.

Legende: Video Nati-Stürmer Seferovic auf dem Zenit abspielen. Laufzeit 02:27 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 05.06.2019.
  • Argentinien setzt weiter auf Scaloni

Lionel Scaloni soll die argentinische Nationalmannschaft zur WM 2022 in Katar führen. Wie der nationale Verband mitteilte, wird der 41-Jährige auch in der Anfang 2020 beginnenden Qualifikation auf der Bank der «Albiceleste» sitzen.

Sendebezug: Radio SRF 1, News, 31.7.2019, 17:12 Uhr