Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Buffon verlässt Juve endgültig

Gianluigi Buffon im Torwarttrikot von Juventus.
Legende: Kehrt Juve den Rücken Gianluigi Buffon wird Juventus zum Ende der Saison endgültig verlassen Keystone

Italien: Buffon geht – aber wohin?

Gianluigi Buffon wird in der nächsten Saison nicht mehr das Trikot von Juventus tragen. «Ich werde Juve am Ende der Saison für immer verlassen», erklärte der 43-Jährige bei beIN-Sports. «Wir haben das Ende eines Zyklus erreicht und es ist nur richtig, dass ich gehe.» Ob er woanders weiterspielen wird, liess er offen.

Deutschland: Baumgart trainiert die «Geissböcke»

Köln hat Steffen Baumgart bis 2023 unter Vertrag genommen – unabhängig von der Ligazugehörigkeit. Der 49-Jährige betreut derzeit Zweitligist Paderborn. Seit Mitte April trainiert Friedhelm Funkel den 1. FC Köln. 2 Runden vor Schluss hat Köln 2 Punkte Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz.

Italien: Ibrahimovic fehlt Milan im Endspurt

Zlatan Ibrahimovic verpasst wegen Knie-Problemen die Spiele gegen den FC Turin und Cagliari Calcio. Der Schwede hatte sich die Verletzung am Sonntag beim Sieg gegen Juventus Turin (3:0) zugezogen.

Italien bangt um Verratti

Der Schweizer Vorrundengegner Italien muss um die EM-Teilnahme von Marco Verratti bangen. Der Mittelfeldspieler von PSG fällt mit einer Knieverletzung 4 bis 6 Wochen aus.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Ramun G. Saluz  (RGS)
    Mich hat Steffen Baumgart immer überrascht, wie viel er aus den mittelmässigen Mannschaften herausgeholt hat.
    Da der Effzeh auch keine Spitzenmannschaft ist, dürfen wir uns in der nächsten Saison freuen, insofern sie nicht noch absteigen.
    In dem Fall bin ich überzeugt, dass sie mit dem Aufstiegsspezialist Baumgart sofort wieder in de 1. Bundesliga aufsteigen.
  • Kommentar von Marc Weissmüller  (brn_cgn)
    Bester Mann! Endlich Offensivfussball; da freu' ich mich darauf. #nurdereffzeh
    1. Antwort von Frank Henchler  (Die Wahrheit ist oft unbequem)
      Für effizienten Offensivfussball, braucht man u.a. auch Spieler die das umsetzen können. Vor allem in der Defensive scheint mir nicht genug Klasse vorhanden. Wünsche dennoch dem FC, dass er die Klasse noch halten kann, denn er ist definitiv ein Verein, der mit seinen leidenserprobten Fans definitiv in die 1. Liga gehört.