Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Buffon will noch einmal weitermachen

Buffon
Legende: Hat auch mit 42 Jahren noch nicht genug Gianluigi Buffon. imago images

Buffon verhandelt mit Juve über neuen Vertrag

Auch mit 42 Jahren will Italiens Torhüter-Legende Gianluigi Buffon weitermachen. Laut der Gazzetta dello Sport hat der Goalie von Juventus Turin Verhandlungen über eine Verlängerung seines bis Juni laufenden Vertrags um ein weiteres Jahr begonnen. Dabei soll Buffon weiterhin 1,5 Millionen Euro pro Saison verdienen. In Turin kam Buffon vor dem Meisterschaftsstopp wegen der Corona-Pandemie als zweiter Goalie hinter Wojciech Szczesny immer wieder zum Einsatz. Der Weltmeister von 2006 hat in seiner Karriere 647 Spiele in der Serie A bestritten, genauso viele wie AC Mailands Klubikone Paolo Maldini.

Video
Aus dem Archiv: Szenen einer beispiellosen Karriere
Aus Sport-Clip vom 24.03.2017.
abspielen

Trainer von Nordirland tritt zurück

Nordirlands Nationaltrainer Michael O'Neill hat sein Amt infolge der Coronavirus-Krise mit sofortiger Wirkung aufgegeben. Der 50-Jährige ist seit November auch der Coach des englischen Zweitligisten Stoke City. Eigentlich hätte O'Neill die Nordiren in den K.o.-Spielen der EM-Qualifikation gegen Bosnien noch betreuen sollen. Weil die Partien voraussichtlich auf einen Zeitpunkt nach dem September verlegt werden, räumt O'Neill den Posten nun vorzeitig.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen