Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Burnley trennt sich von Dyche – Pedri schwer verletzt

Sean Dyche und Burnley gehen getrennte Wege.
Legende: Nach 9 Jahren kam das Aus Sean Dyche und Burnley gehen getrennte Wege. Keystone/AP Photo/Jon Super

England: Dyche muss bei Burnely gehen

Der abstiegsbedrohte Premier-League-Klub FC Burnley hat sich nach mehr als 9 Jahren von Teammanager Sean Dyche getrennt. Der Klub schrieb am Freitag, eine Veränderung sei «notwendig, um der Mannschaft die bestmögliche Chance auf den Verbleib in der Premier League zu geben». Burnley hat derzeit 4 Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Dyche (50) hatte erst im Herbst seinen Vertrag bis 2025 verlängert.

Spanien: Saisonendspurt wohl ohne Pedri

Jungstar Pedri vom FC Barcelona hat sich beim Europa-League-Aus der Katalanen gegen Eintracht Frankfurt schwer am linken hinteren Oberschenkel verletzt und wird wohl für den Saisonendspurt ausfallen. Wie der 26-fache spanische Meister am Freitag mitteilte, wurde beim 19-jährigen Mittelfeldspieler ein Riss des Bizeps femoris festgestellt. Pedri wurde bei der 2:3-Heimniederlage Barcelonas im Viertelfinal-Rückspiel gegen Frankfurt zur 2. Hälfte ausgewechselt.

Video
Archiv: Barcelona scheitert in der EL an Frankfurt
Aus Sport-Clip vom 15.04.2022.
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 59 Sekunden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.