Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Sergio Ramos von der Uefa gesperrt abspielen. Laufzeit 00:25 Minuten.
Inhalt

Internationale Fussball-News CL: Real zweimal ohne Ramos

  • Ramos zweimal Zuschauer

Dieser Plan ist nicht aufgegangen: Real Madrids Sergio Ramos hatte im CL-Achtelfinal-Hinspiel bei Ajax (2:1) absichtlich eine gelbe Karte geholt – und dies zugegeben. Er wollte im Rückspiel zuschauen, um in einem allfälligen Viertelfinal wieder mittun zu können. Dies hat nun aber die Uefa verhindert. Sie sperrte Ramos für dessen Unsportlichkeit für 2 Partien, womit Ramos auch in einem allfälligen Viertelfinal-Hinspiel nur Zuschauer wäre.

  • Ranieri bei Fulham entlassen

Claudio Ranieri ist nach etwas mehr als 3 Monaten bereits nicht mehr Trainer von Fulham. Der 67-jährige Italiener wurde nach dem 0:2 vom Mittwoch im Abstiegskampf gegen Southampton entlassen. Es war die 4. Niederlage in Folge für Fulham, das mit 10 Punkten Rückstand auf den rettenden 17. Platz auf Rang 19 liegt.

  • Günes übernimmt türkisches Nationalteam

Senol Günes kehrt als türkischer Nationaltrainer zurück. Der Trainer von Besiktas Istanbul wird Nachfolger des entlassenen Rumänen Mircea Lucescu. Günes erhält einen 4-Jahres-Vertrag. Der 66-Jährige soll aber zumindest bis Saisonende auch Besiktas-Coach bleiben. Günes hatte die Türkei bei der WM 2002 zu Platz 3 geführt.

Senol Günes.
Legende: Neuer türkischer Nationaltrainer Senol Günes. Imago

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.