Zum Inhalt springen

Internationale Fussball-News Coach Guardiola fehlt Manchester City nach Rücken-Operation

ManCity-Coach Pep Guardiola.
Legende: Kann vorübergehend nicht an der Seitenlinie mitleiden ManCity-Coach Pep Guardiola. IMAGO / Shutterstock

Premier League: Guardiola muss aussetzen

Startrainer Pep Guardiola vom englischen Meister Manchester City hat sich einer Routineoperation am Rücken unterzogen. Der Eingriff in Barcelona sei erfolgreich gewesen, teilte sein Klub mit. Guardiola soll seit einiger Zeit unter starken Rückenschmerzen gelitten haben. Vorübergehend wird Assistent Juanma Lillo das Training leiten und die Mannschaft bei den kommenden Liga-Spielen bei Sheffield United und zuhause gegen Fulham betreuen. Der Champions-League-Sieger rechnet nach der Länderspielpause Mitte September mit der Rückkehr des 52-jährigen Guardiola.

Video
Archiv: Manchester City gewinnt die Champions League 2023
Aus Sport-Clip vom 10.06.2023.
abspielen. Laufzeit 7 Minuten 4 Sekunden.

Argentinien: Tevez wird Trainer von Independiente

Der argentinische Erstligist Independiente hat den ehemaligen Nationalspieler Carlos Tevez (39) als Trainer verpflichtet. Der bisherige Trainer Ricardo Zielinski war am Sonntag nach der Niederlage von Independiente gegen Colón zurückgetreten. Tevez hatte im vergangenen Jahr bereits kurzzeitig den Club Rosario Central trainiert. Tevez bestritt für Argentinien 76 Länderspiele und erzielte 13 Tore.

Meistgelesene Artikel