Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Gonzalo Higuain.
Legende: Sagt der Albiceleste «adios» Gonzalo Higuain. Imago
Inhalt

Internationale Fussball-News Higuain tritt aus Nationalmannschaft zurück

  • Higuain spielt nicht mehr für Argentinien

Gonzalo Higuain gab in einem TV-Interview bekannt, dass er nicht mehr für Argentinien spielen wird. Der 31-jährige Stürmer von Chelsea bestritt 75 Länderspiele und erzielte dabei 31 Tore. Er stand mit Argentinien 2014 im WM-Final (Niederlage gegen Deutschland) und war Teil der Mannschaft, die 2015 und 2016 die Finals der Copa America gegen Chile verlor. «Meine Zeit in der Nationalmannschaft ist vorbei», sagte Higuain gegenüber Fox Sports.

  • ManUnited weiterhin mit Solskjaer

Manchester United und Ole Gunnar Solskjaer verlängern ihre Zusammenarbeit. Der Premier-League-Fünfte und der norwegische Interims-Trainer einigten sich auf einen Dreijahresvertrag bis 2022. Solskjaer hatte das damals kriselnde ManUnited am 19. Dezember 2018 nach der Entlassung von José Mourinho übernommen. Mit durchschlagendem Erfolg: Er gewann seine ersten 8 Pflichtspiele und steht aktuell nach 19 Pflichtspielen bei 14 Siegen, 2 Remis und 3 Niederlagen. «Die letzten Monate waren eine fantastische Erfahrung für mich. Es ist der Job, von dem ich immer geträumt hatte», sagte der langjährige Manchester-Spieler.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.