Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Leverkusen verpflichtet Argentinier Palacios

Exequiel Palacios.
Legende: Gewann mit River Plate 2018 die Copa Libertadores Exequiel Palacios. Getty Images

Bayer holt Palacios von River Plate

Bayer Leverkusen kann ab dem 1. Januar auf den Argentinier Exequiel Palacios zählen. Der 21-jährige Mittelfeldspieler, der einen Vertrag bis Sommer 2025 unterschrieben hat, stösst aus Buenos Aires von River Plate zum Bundesligisten. Die Ablösesumme für den vierfachen Internationalen soll gemäss kicker rund 22 Millionen Euro betragen.

Van Bommel nicht mehr Eindhoven-Trainer

Mark van Bommel ist als Trainer von PSV Eindhoven entlassen worden. Das bestätigte der Klub einen Tag nach der 1:3-Niederlage bei Feyenoord Rotterdam. «Die Leistungen und Ergebnisse liegen weit unter den Erwartungen der PSV», sagte Geschäftsführer Toon Gerbrands. Der 24-fache Meister PSV steht in der Eredivisie nur auf Rang 4. Für van Bommel war das Engagement in Eindhoven, das er im Sommer 2018 begonnen hatte, die erste Station als Cheftrainer.

Video
Aus dem Archiv: PSV scheitert in der CL-Quali an Basel
Aus Sport-Clip vom 30.07.2019.
abspielen

Oman trennt sich von Koeman

Erwin Koeman, älterer Bruder des niederländischen Nationaltrainers Ronald Koeman, ist als Coach von Omans Nationalteam entlassen worden. Als Titelverteidiger hatte das Team unter dem 58-jährigen Niederländer die Halbfinals des Golf Cups verpasst.