Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Ronaldinho bleibt wegen Pass-Skandal in U-Haft

Ronaldinho wird in Asuncion von einem Polizisten aus dem Gericht eskortiert.
Legende: Kommt noch nicht frei Ronaldinho wird in Asuncion von einem Polizisten aus dem Gericht eskortiert. Keystone

Ronaldinhos Antrag erneut abgelehnt

Brasiliens Ex-Weltfussballer Ronaldinho bleibt wegen seiner Fake-Pass-Affäre vorerst im Gefängnis. Ein Berufungsgericht wies am Freitag einen erneuten Antrag der Anwälte auf Freilassung des 39-Jährigen zurück. Zwei Tage zuvor hatte bereits ein anderes Gericht einen Antrag auf Freilassung gegen Kaution oder auf Hausarrest abgelehnt. Ronaldinho war ebenso wie sein Bruder Roberto Assis nach seiner Einreise in Paraguay mit gefälschten Ausweisen verhaftet worden.

River Plate verweigert Antreten im Pflichtspiel

Der argentinische Topklub River Plate verweigerte aufgrund der Coronavirus-Risiken sein Antreten gegen Atletico Tucuman im argentinischen Superliga-Cup. Das Spiel im Monumental-Stadion von Buenos Aires hätte am Samstag Lokalzeit stattfinden sollen.

Archiv: Grosser Rummel um Ronaldinho
Aus Sport-Clip vom 07.03.2020.

twu/sda

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen