Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Cristiano Ronaldo greift sich nach seinem Hattrick gegen Atletico in den Schritt.
Legende: Liess sich zu dieser Geste hinreissen Cristiano Ronaldo nach seinem Hattrick gegen Atletico. Keystone
Inhalt

Internationale Fussball-News Ronaldo für Jubel gebüsst

  • Ronaldo zur Kasse gebeten

Die provokante Jubelpose von Cristiano Ronaldo im Rückspiel des Champions-League-Achtelfinals gegen Atletico Madrid hat Konsequenzen. Der Superstar von Juventus Turnin muss eine Busse in Höhe von 20'000 Euro zahlen. Der Portugiese hatte seine drei Tore beim 3:0-Sieg mit einem angedeuteten beidhändigen Griff in den Schritt gefeiert. Atleticos Trainer Diego Simeone, der nach dem 2:0-Hinspielsieg auf die gleiche Weise gejubelt hatte, war ebenfalls mit einer Strafe von 20'000 Euro belegt worden.

Legende: Video Der Hattrick des Juve-Superstars abspielen. Laufzeit 02:50 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 13.03.2019.

21 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.