Zum Inhalt springen

Header

Video
Schneider wird Trainer bei Bundesliga-Absteiger Greuther Fürth
Aus Sport-Clip vom 17.05.2022.
abspielen. Laufzeit 22 Sekunden.
Inhalt

Internationale Fussball-News Schneider übernimmt in Fürth – Hoffenheim trennt sich von Hoeness

Deutschland: Ein Schweizer an der Seitenlinie für Fürth

Bundesliga-Absteiger Greuther Fürth kann ab der kommenden Saison in der 2. Bundesliga auf die Dienste von Trainer Marc Schneider zählen. Der 41-jährige Schweizer folgt damit auf Stefan Leitl, der zu Hannover 96 (ebenfalls 2. Bundesliga) wechselt. Schneider hat für 2 Jahre unterschrieben. Bis Ende Februar war er beim belgischen Zweitligisten Waasland-Beveren tätig und hatte zuvor 3 Jahre lang den FC Thun trainiert. Schneider hatte auch als Kandidat bei YB gegolten.

Deutschland: Hoeness bei Hoffenheim entlassen

Ein neuer Trainer wird kommende Saison auch beim Bundesligisten TSG Hoffenheim an der Seitenlinie stehen: Nachdem die Badener zuletzt 9 Spiele nicht gewinnen konnten und damit die Europacup-Plätze verpassten, wurde Sebastian Hoeness entlassen. Die Trennung erfolgte laut beiden Seiten «einvernehmlich». Obwohl Sportchef Alexander Rosen dem Trainer erst Ende April das Vertrauen ausgesprochen hatte, war für Hoeness kurz nach dem verpatzten Saisonfinale bei Borussia Mönchengladbach (1:5) Schluss. Wer die Nachfolge antreten wird, ist noch offen.

Audio
Hoffenheim sucht einen neuen Trainer (ARD, Florian Winkler)
00:44 min
abspielen. Laufzeit 44 Sekunden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.