Zum Inhalt springen

Header

Video
Hitz verlängert beim BVB
Aus sportflash vom 25.02.2021.
abspielen
Inhalt

Internationale Fussball-News Torhüter Marwin Hitz verlängert bei Dortmund

Deutschland: BVB setzt weiter auf Hitz

Marwin Hitz hat seinen auslaufenden Vertrag bei Borussia Dortmund um zwei Jahre bis 2023 verlängert. Der 33-jährige Schweizer Ex-Internationale spielt seit 2018 für den BVB und hat zuletzt den an der Schulter verletzten Stammkeeper Roman Bürki ersetzt. Der Schlussmann kam nach seinem Wechsel vom Ligakonkurrenten FC Augsburg bislang in 25 Pflichtspielen für Dortmund zum Einsatz. «Marwin geniesst bei uns sowohl sportlich als auch menschlich eine sehr hohe Wertschätzung. Die Vertragsverlängerung ist deshalb folgerichtig», sagte Sportdirektor Michael Zorc.

Video
Archiv: Mit Goalie Hitz gewinnt der BVB in der CL in Sevilla
Aus Sport-Clip vom 17.02.2021.
abspielen

Kanada: Henry nicht mehr Montreal-Coach

Thierry Henry ist nicht länger Trainer des MLS-Klubs Montreal. Wie die Kanadier mitteilten, tritt der 43-jährige Franzose aus familiären Gründen von seinem Cheftrainerposten zurück. Der ehemalige Weltklasse-Stürmer war seit November 2019 Trainer bei Montreal und führte das Team 2020 erstmals seit 4 Jahren in die Playoffs der Major League Soccer.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen