Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Weiler verlässt Al Ahly freiwillig

weiler
Legende: Verlässt Kairo René Weiler. Keystone

Ägypten: Weiler nicht mehr bei Al-Ahly

René Weiler ist nicht mehr Trainer von Al Ahly Kairo. Der 47-jährige Zürcher verlässt Ägyptens Rekordmeister auf eigenen Wunsch. Weiler hatte das Trainer-Amt bei Al Ahly vor einem guten Jahr angetreten und die Mannschaft zum 42. Meistertitel geführt. Zudem stand er mit den Ägyptern im Halbfinal der afrikanischen Champions League, wo das Duell mit Casablanca noch aussteht.

Spanien: Barcelona sticht Bayern aus und holt Dest

Barcelona hat das Tauziehen mit Bayern München um Sergiño Dest gewonnen. Der 19-jährige Amerikaner wechselt für 21 Millionen Euro (plus Bonuszahlungen) von Ajax Amsterdam zu den Katalanen. Im bis 2025 datierten Vertrag wurde die Ablösesumme auf 400 Mio. Euro festgeschrieben, wie Barcelona bestätigte.

Video
Dest: «Jeder will für Barcelona spielen»
Aus Sport-Clip vom 01.10.2020.
abspielen

Deutschland: Mbabu bekommt mehr Konkurrenz

Der VfL Wolfsburg hat Defensivallrounder Ridle Baku verpflichtet. Der deutsche U21-Nationalspieler wechselt vom FSV Mainz 05 zu den Niedersachsen und erhält einen Vertrag bis 2025. Bei Wolfsburg stehen auch die Schweizer Renato Steffen, Admir Mehmedi und Kevin Mbabu unter Vertrag. Letzterem dürfte er auf der Rechtsverteidiger-Position Konkurrenz machen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen