Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Lionel Messi
Legende: Kein Durchkommen im Baskenland Lionel Messi konnte sich gegen Bilbao nicht richtig entfalten. Keystone
Inhalt

Juventus souverän Bilbao trotzt Barcelona Remis ab

Barcelona kommt gegen Bilbao lediglich zu einem 0:0. Juventus Turin siegt in der Serie A locker.

Der FC Barcelona bleibt zum ersten Mal seit einem Jahr in der spanischen Meisterschaft ohne Torerfolg. In Bilbao, beim Ex-Klub von Trainer Ernesto Valverde, kommen die Katalanen nur zu einem 0:0.

Profiteur der Runde in der Primera Division ist Real Madrid, das dank des Sieges im Derby vom Samstag gegen Atletico nicht nur auf Platz 2 vorrückt, sondern auch den Rückstand auf den katalanischen Rivalen und Tabellenführer auf 6 Punkte verringert.

Meister Juventus marschiert

Juventus Turin baut seinen Vorsprung an der Spitze der Serie A dagegen wieder aus. Der Meister und Leader weist nach dem 3:0-Sieg bei Sassuolo 11 Punkte Reserve auf den ersten Verfolger Napoli auf.

Die beiden Deutschen Sami Khedira und Emre Can sowie Cristiano Ronaldo sorgten für den ungefährdeten Erfolg. Der Portugiese führt die Torschützenliste der Liga mit 18 Treffern an.

Ricardo Rodriguez kam derweil mit Milan zu einem ungefährdeten 3:0-Sieg über Cagliari.